04.06.2015

Presse

Ergebnisse 29. Blindenmeisterschaft 2015

29. Deutsche Blindenmeisterschaft 2015

Gisela Fuchs wurde mit 3.648 Punkte die Beste im Einzel, re.: Ludwig Wahren LV 10
Gisela Fuchs wurde mit 3.648 Punkte die Beste im Einzel, re.: Ludwig Wahren LV 10

29 Sehbehinderte und Blinde spielten am 5. und 6. Juni im Hotel Astor in Altenburg die 29. Deutsche Blindenmeisterschaft aus. In den Kategorien Einzel, Tandem und Mannschaft standen die Sieger nach drei Serien fest.

29. Blindenmeistersschaft am 5./6. Juni 2015 in Altenburg

Winfried Schwellnus (links: Titelverteidiger 2014)
Winfried Schwellnus (links: Titelverteidiger 2014)

ist eröffnet mit einigen Raumproblemen, aber ein Fernsehteam vom MDR Thürigen war zur Eröffnung vor Ort und nahm die Begrüßungszeremonie und die ersten Spiele sehr interessiert auf. Der Beitrag wird am 6. Juni 2015 um 19:00 Uhr im MDR Thüringen Journal gezeigt sowie anschließend in der Mediathek.

29 Spielerinnen und Spieler haben an zehn Dreiertischen Platz genommen und lassen sich an jedem Tisch durch einen Schreiber unterstützen und die Liste führen. Der LV 10 Thüringen nebst Landespräsidenten Ludwig Wahren stellt diese fleißigen Helfer zur Verfügung.

29. BM - Bilder 1. bis 3. Serie